Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Über uns Büro Wegbeschreibung Informationen & AGB Ärzte & Apotheken Haftpflicht & Hausrat Pflege Bahr Basis Krankenzusatz  Rechtsschutz & Unfall Riester & Gebäude Tier Versicherungen Sterbegeld Infos Kontakt Datenschutzerklärung 

Informationen & AGB

Informationspflichten & AGB

ErstinformationPflichtangaben nach § 11 der Verordnung über die VersicherungsvermittlungKontaktdaten Alexander Weinrauch eKBruchköbeler Landstr. 52b63452 HanauTelefon 06181-81485Telefax 06181-83019E-Mail topversichern24.de@t-online.deInternet www.topversichern24.deBerufsbezeichnung Versicherungsmakler mit Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 GewOIHK-Registernummer (§ 34d GewO) D-XXTZ-AR22V-51Behörde für die Erlaubnis nach § 34dGewOIHK Hanau, Am Pedro Jung Park 14, 63450 Hanau, Tel.: 06181-9290-0, Fax.: 06181-9290-77e-Mail:info@hanau.ihk.de Beteiligungen Es bestehen keine Beteiligungen an und von Versicherungsunternehmen von mehr als 10%.Beratung Unsere Dienstleistung ist die Beratung. Wir bieten Ihnen umfängliche Beratung zu Finanz- undVersicherungsthemen an. Die vollumfängliche Beratung können wir allerdings nur dann erbringen,wenn Sie uns die hierfür notwendigen Informationen geben. Sollten Sie uns falsche oderunvollständige Angaben machen, so kann die Beratung falsch oder unvollständig sein.Vergütung Durch unsere Tätigkeit entstehen Ihnen im Regelfall keine Kosten. Unsere Dienstleistung wird durchdie Produktanbieter vergütet, unsere Courtagen oder Provisionen sind demnach im Produktenthalten.In manchen Fällen bieten wir auch provisions-/courtagefreie Produkte an. In diesem Fall stellen wirIhnen unseren Aufwand in Rechnung. Sie werden in diesen Fällen vorab schriftlich über dieentstehenden Kosten informiert. Die Kosten werden von uns nur dann erhoben, wenn Sie diesendurch Ihre Unterschrift im Vorfeld schriftlich zustimmen.Die Unterstützung im Schaden/-Leistungsfall führt für Sie ebenfalls zu keinerlei zusätzlichen Kosten.Es gilt generell, dass Ihnen durch unsere Tätigkeit nur dann Kosten entstehen können, wenn Siediesen vorab schriftlich zustimmen.Interessenvertretung Als Versicherungsmakler vertreten wir die Interessen unserer Kunden gegenüber denVersicherungsgesellschaften. Wir sind also Interessenvertreter unserer KundenVermittlerregister Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.Breite Straße 2910178 BerlinTelefon 0180-6005850 (20 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 60 Cent/Anruf ausMobilfunknetzen)E-Mail vr@dihk.deInternet www.vermittlerregister.infoSchlichtungsstellen Versicherungsombudsmann e.V.Professor Dr. Günther HirschPostfach 08 06 3210006 BerlinTelefon 0800 3696000 kostenfrei aus dem deutschen TelefonnetzTelefax 0800 3699000 kostenfrei aus dem deutschen TelefonnetzInternet www.versicherungsombudsmann.deE-Mail beschwerde@versicherungsombudsmann.deOmbudsmann Private Kranken- und PflegeversicherungHeinz LanfermannPostfach 06 02 2210052 BerlinTelefon 0800 2550444 kostenfrei aus dem deutschen TelefonnetzTelefax 030 20458931Internet www.pkv-ombudsmann.deE-Mail ombudsmann@pkv-ombudsmann.deOmbudsmann für InvestmentfondsDr. h.c. Gerd Nobbe und und Wolfgang ArenhövelBüro der Ombudsstelle des BVIBundesverband Investment und Asset Management e.V.Unter den Linden 4210117 BerlinTelefon 030 64490460Telefax 030 644904629Internet www.ombudsstelle-investmentfonds.deE-Mail info@ombudsstelle-investmentfonds.deOmbudspersonen für Sachwerte und InvestmentvermögenDr. Inga Schmidt-Syassen und Dr. Fritz FrantziochOmbudsstelle für Sachwerte und Investmentvermögen e. V.Postfach 64 02 2210048 BerlinTelefon 030 25761690Telefax 030 25761691Internet ombudsstelle.comE-Mail info@ombudsstelle.com Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch, Bruchköbeler Landstr. 52 B, 63452 HanauInhaltsübersicht1.Anwendungsbereich und Zustandekommen des Vertrages2.Leistungen3.Auswahl der Versicherungsschutzleistungen4.Leistungsausschlüsse5.Vollmacht6.Vergütung7.Haftung8.Daten9.Änderung der AGB10.Wirksamkeit der AGB11.Rechtswahl und Gerichtsstand12.Identität, Anschrift, Unternehmensregister13.Widerrufsbelehrung1.Anwendungsbereich und Zustandekommen des Vertrages Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle vom Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch (im Folgenden „Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch“ genannt) online oder offline erbrachten Vermittlungsleistungen, die über die reine Nutzung von Inhalten der Internet-Seiten hinausgehen.Mit der Übersendung eines Antrages auf Abschluss eines Versicherungsvertrages (Antrag) beauftragt der Kunde das Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch mit der Vermittlung des gewünschten Versicherungsschutzes. Die Übersendung erfolgt entweder durch Übermittlung der in der jeweiligen Online-Eingabemaske eingetragenen Daten über das Internet oder eines ausgefüllten Antragsformulars per E-Mail, Fax oder Post an das Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch. Mit Wirkung vom Eingangsdatum des Antrages gelten die folgenden AGB als vereinbart. Anderenfalls gelten die vom Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch an den Kunden übersandten AGB. Bei telefonischer Kontaktaufnahme gelten diese AGB als vereinbart, wenn der Kunde einen mündlichen Antrag auf Abschluss eines Versicherungsvertrages abgibt.2.Leistungen Das Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch bietet auf seinen Internet-Seiten verschiedene standardisierte Versicherungsschutzlösungen zur Auswahl des Kunden an. Die Vermittlungspflicht des Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch ist ausschließlich auf das Angebot dieser Versicherungsschutzlösungen beschränkt. Innerhalb dieser Auswahl an Versicherungsschutzlösungen legt der Kunde den seinen persönlichen Verhältnissen entsprechenden und abzudeckenden Risikobedarf in seinem Antrag selbst fest.Die Vermittlungspflicht bezieht sich nur auf den jeweils gewünschten Versicherungsschutz. Die Beratungspflicht ist auf den Umfang beschränkt, der innerhalb des jeweils gewählten Mediums technisch geleistet werden kann. Darüber hinaus kann im Einzelfall die Verpflichtung zu einer weitergehenden Beratung durch Abschluss eines erweiterten Versicherungsmaklervertrages vereinbart werden. Dies gilt insbesondere dann, wenn dem Kunden die angebotenen Versicherungsschutzlösungen nicht ausreichen bzw. spezielle Bedürfnisse berücksichtigt werden müssen. Erst dieser individuelle Versicherungsmaklervertrag verpflichtet zu einer umfassenden individuellen Beratung. Die auf den Internet-Seiten der Puntobiz dargestellten Versicherungsschutzlösungen sind freibleibend und unverbindlich, bis von den jeweiligen Versicherungsunternehmen eine verbindliche Antragsannahme erfolgt. Ein Versicherungsvertrag kommt nur zwischen dem Kunden und dem von ihm ausgewählten Versicherungsunternehmen zustande. Das Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch hat auf das Zustandekommen des jeweiligen Versicherungsvertrages keinen Einfluss.3.Auswahl der Versicherungsschutzlösungen Das Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch bietet auf seinen Internetseiten Versicherungsschutzlösungen an, bei denen Preis und Leistung in einem angemessenen Verhältnis zueinander stehen und die geeignet sind, den durchschnittlichen Risikobedarf abzudecken. Es ist daher möglich, dass die angebotenen Versicherungsschutzlösungen bei Besonderheiten den Risikobedarf für einzelne Kunden nicht bzw. nur teilweise abbilden. Das Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch hat die auf den Internetseiten angebotenen Versicherungsschutzlösungen auf Grundlage einer objektiven und ausgewogenen Marktuntersuchung nach fachlichen Kriterien ermittelt. Bei der Auswahl des Angebotes der Versicherungsschutzlösungen wurden als Kriterien unter anderem die Qualität und der Service des Versicherungsunternehmens und die Qualität des Versicherungsvertrages berücksichtigt. Das Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch ist in der Bestimmung und Bewertung der für die jeweilige Versicherungsschutzlösung relevanten Auswahlkriterien grundsätzlich frei. Als Auswahlkriterien gelten neben objektiven Kriterien auch die Erfahrungswerte des Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch. Bei der Auswahl berücksichtigt das Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch grundsätzlich nur die Angebote von Versicherungsunternehmen, die von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) eine Zulassung zum Geschäftsbetrieb in der Bundesrepublik Deutschland (BRD) haben. Die Angebote von Versicherungsunternehmen, die den Hauptsitz nicht in der BRD haben, bleiben grundsätzlich unberücksichtigt. Dies gilt auch dann, wenn diese Versicherungsbedingungen in deutscher Sprache anbieten oder eine Niederlassung in der BRD unterhalten bzw. ihre Leistungen im Rahmen des freien Dienstleitungsverkehrs innerhalb der Europäischen Union anbieten. Das Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch berücksichtigt keine Angebote von Versicherungsunternehmen, die mit Versicherungsmaklern nicht zusammenarbeiten oder diesen keine Provision (Courtage) gewähren.4.Leistungsausschlüsse Auf Grund des jeweils gewählten Mediums können eine eingehende individuelle Ermittlung des persönlichen Risikobedarfs und eine entsprechende an den persönlichen Verhältnissen des Kunden ausgerichtete Beratung nicht erfolgen. Bei Bedarf nach einer persönlichen Beratung, ist der Kunde verpflichtet, mit dem Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch direkten, persönlichen Kontakt aufzunehmen. Eine über die Vermittlung des jeweils gewünschten Versicherungsschutzes hinausgehende Betreuung oder Überprüfung des Versicherungsschutzes des Kunden ist ausgeschlossen und kann nur auf ausdrücklichen Wunsch schriftlich vereinbart werden. Gleiches gilt für die beim Kunden bereits bestehenden, von Dritten vermittelten Versicherungsverträge. Darüber hinaus ist das Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch nicht zur Mitwirkung bei der Schadenregulierung verpflichtet. Bei Kunden, die das 18. Lebensjahr noch nicht erreicht haben oder nicht voll geschäftsfähig sind, hat das Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch das Recht, die Anfrage unbearbeitet zu lassen.5.Vollmacht Der Kunde bevollmächtigt das Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch zur Regelung seiner Versicherungsverhältnisse, zur Betreuung seiner Versicherungsangelegenheiten sowie zur Beschaffung des erforderlichen Versicherungsschutzes. Diese Vollmacht umfasst insbesondere die uneingeschränkte aktive und passive Vertretung des Auftraggebers gegenüber den jeweiligen Versicherungsunternehmen einschließlich der Abgabe und Entgegennahme aller die Versicherungsverträge betreffenden Willenserklärungen und Anzeigen. Soweit eine Versicherungspolice nur ein Angebot zum Abschluss eines Versicherungsvertrages beinhaltet (Invitatiomodell) ist das Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch bevollmächtigt, für den Kunden die Annahmeerklärung abzugeben. Der Kunde bevollmächtigt das Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch ausdrücklich zum Empfang aller Vertragsbestimmungen (einschließlich den AVB) sowie allen weiteren Vertragsinformationen (gem. § 7 Abs. 1 VVG i. V. m. VVG- InfoV). Die Empfangsvollmacht umfasst auch die Vertragsbestimmungen und Vertragsinformationen, von denen das Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch vor der Beratung des Kunden Kenntnis genommen hat. Dies gilt auch für die Vertragsbestimmungen und Vertragsinformationen, die das Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch bereits vor Abschluss des Versicherungsmaklervertrages mit dem Kunden erhalten hat.6.Vergütung Das Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch erbringt die Vermittlungsleistung für den Kunden kostenlos. Für die Vermittlung des jeweiligen Versicherungsvertrages erhält das Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch von den Versicherungsunternehmen eine Courtage, die Bestandteil der Versicherungsprämien ist. Bei bestimmten Versicherungen werden diese ausdrücklich in den Informationen des Versicherungsunternehmens ausgewiesen. Das Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch nimmt von den Kunden keine Zahlung der Versicherungsprämien an. Die Zahlung der Versicherungsprämien erfolgt direkt an das jeweilige Versicherungsunternehmen.7.Haftung Im Falle leicht fahrlässiger Verletzung der vertraglichen Pflichten ist die Haftung des Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch auf einen Betrag in Höhe von 1.000.000,00 Euro für den einzelnen Schadensfall begrenzt. Das Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch hält bis zu dieser Summe eine Berufshaftpflichtversicherung vor. Gewährt der Versicherungsschutz dem Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch für die jeweilige Vermittlung eine höhere Deckung, so ist die vorgenannte Betragsbegrenzung entsprechend höher. Die Wirksamkeit dieser Haftungsbeschränkungen ist vom Bestand dieses Versicherungsschutzes im Haftungsfall abhängig. Der Kunde hat die Möglichkeit, den Haftpflichtversicherungsschutz des Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch auf eigene Kosten auf eine Versicherungssumme zu erhöhen, die das übernommene Risiko abdeckt. Voraussetzung ist, dass für eine derartige Erhöhung ein zeichnungswilliger Versicherer gefunden werden kann. Das Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch gibt hierzu eine Empfehlung ab. Die Haftung für mittelbare Folgeschäden einer vertraglichen Pflichtverletzung, die nicht zum Bereich des vertragstypischen, vorhersehbaren Schadens gehören, ist ausgeschlossen. Die Schadensersatzansprüche des Kunden gegen das Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch wegen einer leicht fahrlässigen Verletzung von gesetzlichen oder vertraglichen Pflichten verjähren kenntnisunabhängig in acht Jahren nach der Entstehung oder zehn Jahre nach dem Zeitpunkt der Pflichtverletzung. Kürzere gesetzliche Verjährungsfristen gehen vor.8.Daten Das Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch wahrt die anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Alle personenbezogenen Daten des Kunden werden vertraulich behandelt. Nur soweit es zur Erreichung des Vertragszwecks erforderlich oder eine Offenlegung gesetzlich vorgeschrieben ist, werden diese an Dritte weitergegeben. Vor der Übermittlung seiner Daten an das Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch hat der Kunde seine Einwilligung in die Datenverarbeitung seiner persönlichen Daten und Auskunftseinholung durch das Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch und die weitere Übermittlung an das jeweilige Versicherungsunternehmen zu erklären. Dies erfolgt bei einem Online-Antrag durch entsprechendes aktives "Häkchensetzen", anderenfalls schriftlich (u. a. bei Telefax). Bei telefonischer Antragsaufnahme wird die Einwilligung vorausgesetzt. Sofern der Kunde an das Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch eine E-Mail sendet, wird davon ausgegangen, dass das Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch zu einer Beantwortung per E-Mail berechtigt ist. Andernfalls muss der Kunde ausdrücklich auf eine andere Art der Kommunikation verweisen. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit sämtlicher vom Kunden übermittelten Daten ist der Kunde selbst verantwortlich. Das Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch prüft die übermittelten Daten nur auf Vollständigkeit und Schlüssigkeit. Sofern der Kunde falsche, unwahre oder unzureichende Angaben macht, ist das Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch berechtigt, den Antrag unbearbeitet zu lassen.9.Änderung der AGB Es gilt die zum Zeitpunkt der Vermittlung auf der Internet-Seite des Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch abrufbare Fassung. Das Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern. Etwaige Änderungen werden den Kunden per E-Mail mitgeteilt. Sofern der Kunde der Änderung der AGB nicht innerhalb von zwei Wochen ab Zugang der Änderungsmitteilung widerspricht, gelten die geänderten AGB als vom jeweiligen Kunden angenommen. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Regelungen gelten nicht. Nebenabreden, Ergänzungen, Abänderungen und die Aufhebung des Vertragsverhältnisses bedürfen der Schriftform, soweit nicht durch Gesetz eine andere Form vorgeschrieben ist. Dies gilt auch für die Abbedingung des Schriftformerfordernisses. Kein Vertragspartner kann sich auf eine vom Vertrag abweichende Übung berufen, solange die Abweichung nicht schriftlich festgehalten ist.10.Wirksamkeit der AGB Soweit gesetzliche Regelungen nicht entgegenstehen und wesentliche Pflichten nicht betroffen sind, die sich zwingend aus der Natur eines Versicherungsmaklervertrages ergeben, gehen die Regelung dieser AGB denen durch Richter- und Gewohnheitsrecht entwickelten Pflichten eines Versicherungsmaklers vor. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam, rechtswidrig oder undurchführbar sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieser AGB hiervon nicht berührt. Anstelle der ungültigen Bestimmung soll, soweit diese rechtlich zulässig ist, eine andere Regelung gelten, die wirtschaftlich dem am nächsten kommt, was die Parteien gewollt haben oder geregelt hätten, wenn sie die Unwirksamkeit bedacht hätten. Das gleiche gilt, soweit diese AGB Lücken aufweisen sollte.11.Rechtswahl und Gerichtsstand Das vertragliche Verhältnis zwischen dem Kunden und dem Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch bestimmt sich nach den Gesetzen der BRD unter Ausschluss des internationalen Privatrechts.Erfüllungsort für sämtliche vertragliche Leistungen ist der Geschäftssitz vom Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch. Für alle Streitigkeiten wird als Gerichtsstand der Geschäftssitz des Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch vereinbart, sofern der Kunde Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.12.Identität, Anschrift, Unternehmensregister Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch e.K., Bruchköbeler Landstr. 52B, 63452 HanauTel.: 06181 - 81485, Fax: 06181 - 83019, E-Mail: a.w.office@t-online.de Handelsregister: Amtsgericht Hanau, Registernummer: HRA 5593Vermittlerregister:Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e. V., www.vermittlerregister.infoRegisternummer: D-XXTZ-AR22V-5113.Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch, Bruchköbeler Landstr. 52B, 63452 Hanau, Tel.: 06181 - 81485, Fax: 06181 - 83019 - 11, E-Mail: a.w.office@t-online.deWiderrufsfolgen:Eine Rückabwicklung kommt nicht in Betracht.Besondere Hinweise:Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn das Versicherungsmaklerbüro Alexander Weinrauch mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben (z. B. durch Download etc.).Ende der Widerrufsbelehrung



Rufen Sie uns einfach an oder senden uns eine eMail.

Versicherungsmakler Alexander Weinrauch e.K., Bruchköbeler Ldstr. 52B, 63452 Hanau, Tel: 06181-81485, Fax: 06181-83019, Mobil : 0151-61241523